Susanne Gröschel
Heilpraktikerin

Kur zur Immunstärkung

Jetzt kommt die kälteste Zeit des Jahres - die Sonne schaut nur noch selten auf uns herab. Wir bewegen uns nicht mehr so viel an der frischen Luft und unser Stoffwechsel wird etwas träger.

Jetzt ist die Zeit der Erkältungen und sonstigen Infekte.
Als Training für Ihr Immunsystem können Sie eine kleine Kur mit der Pflanzenkraft des Sonnenhut (Echinacea) machen.

In Apotheken oder Drogerien bekommen Sie zahlreiche Fertigpräparate mit dem Frischpflanzensaft oder der Tinktur dieser bekannten Pflanze, auch Tees werden angeboten.

Nehmen Sie das Präparat für die Dauer von 2 Wochen ein und legen Sie danach eine Pause ein. Zur dauernden Einnahme sind diese Mittel nicht geeignet, sie sollen lediglich Ihr Immunsystem "anstoßen".

Sonnenhut (Echinacea):

  • ist eine in der Erfahrungsheilkunde seit langem bekannte Pflanze
  • kann das Immunsystem stimulieren
  • wird besonders bei Atemwegs- oder Harnwegsinfekten angewandt
  • in der Medizin verwendete Pflanzen sind Echinacea purpurea, Echinacea pallida und Echinacea angustifolia
  • ist ebenso eine hübsche Pflanze, die im eigenen Garten gezogen werden kann

Trotz allem: vergessen wir nicht die stärkende und gesunderhaltende Wirkung von frischer Luft, Bewegung und unterschiedlichen Temperaturreizen. Also nichts wie raus in die stürmische Herbstlandschaft!

Einen gesunden Herbst

wünscht Ihnen
Ihre Susanne Gröschel

Praxis für Naturheilkunde - Susanne Gröschel - Heinrichstraße 68 - 64283 Darmstadt - Tel. 06151 / 1 59 18 77