Susanne Gröschel
Heilpraktikerin

Homöopathische Globuli

Klassische Homöopathie

Homöopathie ist eine von Samuel Hahnemann (1755 - 1843) begründete Therapieform, die nach dem Prinzip „Similia similibus curentur“ - Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt - wirkt. Durch das für diesen Menschen passende Arzneimittel wird seine Lebensenergie stimuliert und gestärkt sowie die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt.
Klassische Homöopathie arbeitet nicht gegen die Krankheit, sondern für die Heilung des gesamten Menschen.

Was kann behandelt werden?

Mit Hilfe der Homöopathie können vielfältige akute und chronische Störungen behandelt werden, wie z.B. Infekte, Allergien, Schmerzzustände, Hormonstörungen, bis hin zu Verhaltensauffälligkeiten und anderen psychischen Problemen.

Wer kann behandelt werden?

Homöopathie eignet sich für jeden, ob alt oder jung. Da sie eine sanfte, nicht schmerzhafte und bei korrekter Anwendung nebenwirkungsfreie Behandlungsmethode ist, eignet sie sich deshalb auch besonders für Kinder. Die meisten Erkrankungen im Kindesalter können durch Homöopathie Heilungsimpulse erfahren und der kindliche Organismus wird nachhaltig gestärkt.
Dass immer mehr Menschen auf die Hilfe von Homöopathika vertrauen geht aus einigen Studien hervor: Lesen Sie hier weiter ...

Möglichkeiten der Homöopathie

Und wenn Sie sich ein wenig für die Möglichkeiten, die Homöopathie bietet, interessieren, schauen Sie doch mal in diesen interessanten Beitrag hinein:
Homöopathie erlebt - Eine Familie berichtet

Bild: © pitopia, Bettina Eder, 2009

Praxis für Naturheilkunde - Susanne Gröschel - Heinrichstraße 68 - 64283 Darmstadt - Tel. 06151 / 1 59 18 77